14.02.2014

Aktion Lesefreunde erfolgreich gestartet


Gelungener Auftakt für die Neuauflage der „Lesefreunde“: Erneut haben sich über 3.000 Buchhandlungen und Bibliotheken als Partner der gemeinsam vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Stiftung Lesen initiierten Aktion zum Welttag des Buches registriert. Bei den registrierten Partnern werden die Buchschenker ihre Verschenkbücher rund um den Welttag abholen können. Auch der Auftakt der Registrierungsphase für die Buchschenker war ausgesprochen positiv: In den ersten Tagen haben sich bereits mehr als 10.000 Buchfans angemeldet. Die Anmeldung ist noch bis zum 28. Februar 2014 unter www.welttag-lesefreunde.de möglich.

Der Buchhandel ist aufgerufen, diese Welle der Lesefreude für sich zu nutzen: Erstmals werden in diesem Jahr KNV und Libri die 11 Welttagstitel unter einer Bestellnummer anbieten; ferner bietet der Webshop livendo ein Dekopaket zum Welttag an, das unter www.livendo.de/welttag bestellbar ist.

Die Aktion steht in diesem Jahr unter der Überschrift „Buchschenker machen glücklich“. Ziel ist es, über ein persönliches Buchgeschenk und das Teilen von Lesefreude auch diejenigen für das Lesen zu begeistern, die bisher wenig oder gar nicht zum Buch greifen. Ermöglicht wird die Aktion durch die Deutsche Post und die Verlage Aufbau, Blanvalet, Carlsen, Droemer Knaur, dtv, Goldmann, Heyne, Piper, Rowohlt, S.Fischer und Ullstein.

Zurück